Seminartag mit Barbara und Tamara

An diesem Tag ehren wir unseren Göttinnenaspekt mit Meditationen, einem Ritual und der Herstellung eines persönlichen Energieöls. Wir tauchen ein in die Welt der femininen Kraft und Magie.

Die weibliche Dreifaltigkeit wird unter anderem durch den Mond symbolisiert, der ab diesem Tag wieder zunehmend ist. Der zunehmende Mond steht für die Jungfrau, für die Zukunft, der volle Mond für die Mutter, die Gegenwart und der abnehmende Mond symbolisiert die weise Alte und die Vergangenheit.

Egal in welchem Lebensabschnitt du dich zu diesem Zeitpunkt auch befinden magst, dieser Tag steht allen Frauen offen.

Lass uns zusammen unsere Lebensfreude und weibliche Verbundenheit feiern.

Möge die Göttin in dir wieder erwachen, sich verankern und dir Heilung und neues Potential bringen.

Wir freuen uns auf dich.

Tamara und Barbara

Daten:

Samstag: 29. September 2019

Kurszeiten:

10.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Der Energieausgleich beträgt

CHF 150.-

Ausbildungsort:

Lichtspirale GmbH, Kuhgasse 18, 4539 Rumisberg

Anmeldeformular

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

  1. Abmeldungen müssen schriftlich erfolgen. Bei einer Abmeldung bis 30 Tage vor Kursbeginn entstehen keine weiteren Kosten.

  2. Bei späterer Abmeldung werden keine Kurskosten zurück erstattet. Falls der Kurs noch nicht bezahlt wurde wird der in Rechnung gestellt.

  3. Nichtinanspruchnahme der ganzen oder eines Teils der angebotenen Dienstleistung berechtigt zu keinerlei Ersatzansprüchen, Abzügen oder Rückerstattungen.

  4. Bei stundenweiser Teilnahme ist die volle Seminargebühr zu entrichten.

  5. Die Kosten für die Ausbildung sind bis spätestens 30 Tage vor Beginn zu begleichen.

  6. Teilzahlungen sind nur in Absprache mit der Seminarleiterin möglich.

  7. Jede/r Teilnehmer/in trägt die volle Verantwortung für sich und seine Handlungen während der Weiterbildung sowie bei der An- und Abreise. Die Seminarleiterin ist frei von jeglichen versicherungsrechtlichen und sonstigen Ansprüchen.

  8. Alle Versicherungen (Krankheit, Unfall, Haftpflicht, Annullation etc.) sind Sache der Teilnehmer/innen.