Herzlich willkommen!

Die Lichtspirale besteht seit dem Frühjahr 2003. Das Zentrum mit seinen lichtdurchfluteten Räumen und einer wunderschönen Aussicht bis zu den Alpen liegt am Südhang der ersten Jurakette. Auch der blickgeschützte Garten mit Feuerstelle bietet Raum für Meditationen, Seminare und Workshops. Mir ist wichtig, dass die Energien an den verschiedenen Plätzen im Haus und im Garten hoch und harmonisch sind. Das schliesst in meinen Augen Lachen und Feiern mit ein.

Die Angebote der Lichtspirale sollen eine Unterstützung für Menschen sein, die bereit sind ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und sind auf Selbstheilung ausgerichtet. Meine Arbeit sehe ich jedoch in keiner Weise als Konkurrenz zu Heilberufen. Ich rate nicht ab von Operationen, Medikamenteneinnahmen oder Arztbesuchen.

In der Lichtspirale ist alles frei von Dogmen und religiösen Vorschriften. Jeder hat die Freiheit, so zu leben und zu arbeiten, wie es für ihn stimmt.

Sie haben die Möglichkeit den Newsletter zu abonnieren, er erscheint unregelmässig, alle paar Wochen und ist kostenlos. So sind Sie immer auf dem neusten Stand und Ihre Daten werden vertraulich behandelt.

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Entdecken der verschiedenen Angebote. Gerne begleite ich Sie ein Stück Ihres Weges.

Barbara Hofstetter

Lichtspirale TV auf YouTube

Nächste Sendung am Donnerstag, 27. Juli 2017 ab 20.00 Uhr

Thema der Sendung: 

Das Arbeiten mit Kristallschädel

Was hast du für Erfahrungen mit Kristallschädel, wie arbeitest du mit ihnen? 

Hast du selbst Fragen zu diesem Thema? Magst du mir ein paar Zeilen darüber schreiben?

Deine Frage oder deine Berichte werden Bestandteil der Sendung sein.

E-Mails bitte an tv(at)lichtspirale.ch 

Herzlichst Barbara Hofstetter

 

Lichtspirale TV auf Schweiz5

In ihrer eigenen Sendung Lichtspirale TV sendet Barbara Hofstetter, einmal pro Monat während zwei Stunden, ein unterhaltsames Programm über Spiritualität, Musik, Sport, Kochen und vieles mehr.

Wir sind vernetzt

Ob über Facebook oder YouTube - wir halten Sie gerne auf dem Laufenden! 

Aktuelles

Newsletter Sommer 2017

Liebe Leser

Kurz vor der Sommerpause möchte ich dieses Schreiben nutzen, um euch über die neuen Angebote zu orientieren.

Die Website der Lichtspirale ist neu gestaltet. Die verschiedenen Kurse sind alle unter der Rubrik Workshops/Seminare aufgeführt. Für weitere Details clickt bitte das dazugehörige Bild an.

Ich wünsche allen eine wunderschöne Sommerzeit und freue mich auf ein baldiges Wiedersehen in der Lichtspirale oder über den Bildschirm.

Behandlungen auf Spendenbasis

Ich bin mir bewusst, dass energetische Behandlungen zu den regulären Tarifen nicht für jeden erschwinglich sind.

Es ist mir jedoch wichtig, dass Leute, mit finanziell eingeschränkten Mitteln trotzdem die Möglichkeit für eine Behandlung/Fernbehandlung erhalten.

Daher starte ich ein neues Herzensprojekt: Vom 15. August 2017 bis 30. September 2017 biete ich Behandlungen auf Spendenbasis an. Jeder gibt das, was er kann und was im Ermessen des Resultates liegt.

Heilenergien sollen für alle zugänglich sein.

Herzliche Grüsse

Barbara

Ausbildung zum diplomierten energetischen Heilarbeiter

Die Ausbildung zum diplomierten energetischen Heilarbeiter beinhaltet zehn Wochenenden und basiert auf meiner langjährigen Erfahrung und dem erfolgreichen Wirken als Energiearbeiterin. Der praxisnahe Unterricht ist ein wichtiger Bestandteil dieser Ausbildung.

Die Voraussetzungen für den Erhalt des Diploms sind das Ablegen der Schlussprüfung zu den verschiedenen Themen sowie das Einreichen einer Diplomarbeit.

Zertifizierte Ausbildung zur energetischen Heilarbeit mit Kristallschädeln

Diese vier Wochenenden sind kreiert für Menschen die sich zu Kristallschädel hingezogen fühlen und mit ihnen arbeiten möchten.

Diese Ausbildung bietet die Gelegenheit die wundervollen Energien und Kraftquellen zu integrieren und die Harmonie von Körper, Geist und Seele wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Barbara Hofstetter bringt den Teilnehmern die Persönlichkeiten der Kristallschädel näher und zeigt auf wie sie selbst mit den einzigartigen Energien für Menschen, Tiere und Mutter Erde arbeitet. 

Seminar Ritualtag für das innere Gleichgewicht

Während der Sommer langsam Abschied nimmt, findet am 22. September die Herbstsonnenwende statt. Tag und Nacht sind gleich lang, Mutter Mond und Vater Sonne teilen sich die Zeit ihres Leuchtens. Der Gleichgewichtspunkt zwischen männlicher und weiblicher Energie ist die Balance, die wir in allen Dingen suchen.

An diesem Tag sind wir eingeladen, die Gelegenheit wahrzunehmen sowie zu erkennen, was wir wirklich wollen und welchen Weg wir einschlagen möchten.

Die männliche Energie entspricht dem Gebenden, dem Handeln und dem Denken, wobei das weibliche Gegenstück schöpferisch, intuitiv und empfangend ist. Wenn eine dieser Eigenschaften aus dem Gleichgewicht kommt, sind wir aufgefordert, unsere Mitte zu finden.

Verstehst du das Gesetz des Eins seins, beginnst du auf deine Intuition zu hören, statt Antworten zu suchen. Wir können kreative Ideen haben und sie bis zur Vollendung durchdenken, können ruhen und spielen, hegen und beschützen.

Weiterlesen…

Das Hauptthema des Seminartags ist, diese Pole auszugleichen, so dass wir unsere Intuition leben können. Den Rahmen dazu bilden unter anderem Feuerritual, Meditation, Herstellen einer Energieessenz und Übungen.

Seminarleitung: Barbara Hofstetter und Tamara Schär

Jeder bewusste Schritt ist ein Schritt zu dir selbst, zu deiner Ganzheit, zu deiner Kraft und deinem Heil sein.

Wir freuen uns auf dich.

Weniger…

Meditationstag mit Jocelyn Ferrada Torres und Tamara Schär

Der Weg des Bewusstseins im Hier und Jetzt

Zeitweise geschieht es, dass unsere Bewusstseinsebene leicht die Verbindung zu unserem gegenwärtigen Moment verliert. Auch unser Alltag mit seinen verschiedenen Aspekten macht es uns nicht immer leicht und kann uns teilweise blockieren.

Ständig werden wir angehalten an die Zukunft zu denken. Wir haben das Gefühl, verschiedene Arten von eventuell möglichen Komplikationen bereits im Voraus lösen zu müssen. Andererseits durchforsten wir manchmal auch unsere Vergangenheit, um zukünftige Erfahrungen oder Situationen zu gestalten. Auch solche Dinge hindern uns daran, unsere Aufmerksamkeit auf den eigentlichen Moment zu richten und in der Gegenwart zu leben.

Weiterlesen…

Meditationstechniken sind ein optimaler Vorbereitungsweg, um bewusster zu werden. Achtsamkeit und Bewusstheit ermöglichen uns, als Individuum mehr präsent zu sein und das Leben intensiver zu geniessen. Der Schlüssel zur Erschließung des eigenen Bewusstseins kann der Weg sein, unsere Aufmerksamkeit auf das Hier und Jetzt zu richten.

Das Ziel dieses Tages ist es, mehr mit uns selbst verbunden zu sein, um in unserer Entscheidungsfindung klarer zu werden. Daher sollen während diesem Erfahrungsseminar verschieden Arten der Meditation erforscht werden können, um im realen Leben präsenter zu sein und mehr Klarheit zu erhalten, wie wir unsere eigene Balance finden können. Wir erhöhen unser Bewusstsein sowie unsere Selbstakzeptanz und steigern unsere Lebensenergie mit all ihren Anteilen in einer freundschaftlichen Atmosphäre

Jocelyn Ferrada Torres wurde in Chile geboren und lebt momentan in England. Sie ist ausgebildete humanistische und transpersonale Psychologin, Master in Gestalttherapie und diplomierte Bioenergetik-Therapeutin, zudem hat sie sich zur Osho-Meditationsleiterin weiterbilden lassen.

Weniger…

.